Besuch der IT-Messe "Faszination Informatik"

Am Donnerstag, 19.09.2019, besuchten 16 Schülerinnen und Schüler des BBZ Homburg, begleitet von Herrn Jan Holzmann und Herrn Tobias Barth, die IT-Messe "Faszination Informatik" im Festo-Lernzentrum in Rohrbach. Die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen WI-FOS 12.1 und W-FOS 12.2 konnten sich vor Ort an Infoständen, in Fachvorträgen und Workshops über IT in verschiedenen Bereichen der Arbeitswelt informieren. Ebenso wurden ihnen bei ausstellenden Unternehmen verschiedene Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Bereich der IT aufgezeigt.

Klasse des BBZ Homburg als „faire Schulklasse“ ausgezeichnet

Schüler*innen der Sozialpflegeschule des BBZ Homburg haben am Samstag die Auszeichnung „faire Schulklasse“ der Fairtrade Initiative Saar entgegengenommen. Landrat Theophil Gallo übergab die Auszeichnung auf der Bühne des Fair Trade - Markts am historischen Marktplatz Homburg. An der Übergabe nahmen auch Schulleiter Hans-Jörg Opp, Klassenlehrerin Martina Stillemunkes-Dörr und Sozialkundelehrer Carsten Kohlberger teil, der das Projekt zu nachhaltigem Kleidungskonsum mit der Klasse durchgeführt hatte.

Bestenehrung durch die VR-Bank Homburg

Auch dieses Jahr wurden wieder die leistungsbesten Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule – Fachbereich Wirtschaft – von der VR Bank mit einem Geldpreis geehrt. Zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen bzw. ihrem Klassenlehrer waren Mike Harz, Jan Fast und Steven Brech am 19. Juni 2019 in die Räumlichkeiten der VR Bank eingeladen, um ihre Preise entgegenzunehmen

Tag der Pflegeberufe 2019

Am 29.05.2019 fand in der Congresshalle Saarbrücken ab 9 Uhr ein „Tag der Pflegeberufe 2019“ statt. Schülerinnen und Schüler der SPFS 10 und der BGS 10 des BBZ Homburg besuchten mit vier Lehrpersonen diese Ausbildungsmesse.
Die Schüler konnten sich an vielen Ständen über verschiedene Ausbildungsberufe in der Pflege informieren und an Dialogrunden teilnehmen.

Der Saarländische Rundfunk hat unsere Schüler in Aktion gefilmt, interviewt und im aktuellen Bericht gezeigt: Aktueller Bericht vom 29.05.2019

Der Höhepunkt für die Schüler war ein Bild und Gespräch mit Frau Monika Bachmann, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

Ein gelungener und interessanter Tag der Pflegeberufe 2019, den wir sicher nächstes Jahr erneut besuchen werden.

Gib Mobbing am BBZ Homburg keine Chance!

Vom 03. - 16.05.2019 fand die 13. Seminarreihe für „schuleigene Mobbing- Interventionsteams im Saarland“ am LPH in St. Ingbert statt. Hierbei wurden wichtige Vorgehensweisen theoretisch vermittelt und an praxisnahen Situationen angewendet, sodass die Kollegen wirkungsvoll präventiv bei einem Mobbingfall eingreifen und handeln können. Ergänzend zu unserem bereits bestehenden Mobbinginterventionsteam wurden drei neue Lehrerinnen, Frau Dr. Schäfer, Frau Kühn und Frau Kleist zertifiziert. Das BBZ Homburg sagt somit weiterhin und verstärkt dem Mobbing den Kampf an.

Landrat macht Schule am BBZ Homburg

Wie wollen wir die Zukunft Europas angesichts zunehmender globaler Unsicherheit gestalten? Was bedeutet die europäische Einigung für die Bürgerinnen und Bürger in Homburg und Umgebung? Was steht auf dem Spiel, wenn wir die europäische Idee vernachlässigen und wieder in nationalstaatlichen Egoismen denken?

Um mit Schülerinnen und Schülern über diese Fragen zu diskutieren, besuchte Landrat Theophil Gallo (SPD) vergangene Woche das BBZ Homburg im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Landrat macht Schule“. Zu Beginn zeigte die Klasse OSG 11.3 einen selbst produzierten Film, der den Ehrengast und dessen Aufgaben im Saarpfalz-Kreis vorstellte. Danach ergriff der Landrat das Wort und referierte über die Europäische Union und ihre Bedeutung für die Menschen. Besonders ging er dabei auf die Gefahren des sich abzeichnenden Rechtsrucks in Europa ein. Auf Nachfragen der Zuhörerinnen und Zuhörer entwickelte sich eine lebhafte Debatte. Landrat Gallo zog ein positives Fazit: „Für mich ist Europa eine Herzensangelegenheit. Deshalb möchte ich in den Schulen des Kreises gerne mit Schülerinnen und Schülern in Dialog treten, um sie für dieses Thema zu sensibilisieren und vielleicht auch zu begeistern.“